Angstpatienten


Ein mulmiges Gefühl vor einem Zahnarztbesuch hat fast jeder Mensch. Das ist normal. Die Ungewissheit, was auf einen zukommt, das Gefühl des Ausgeliefertseins oder schlicht die Angst vor einer möglicherweise schmerzhaften Behandlung sind die üblichen Ursachen für dieses Unwohlsein.

 

Sollten Sie sich durch diese Überschrift Angstpatient angesprochen fühlen und schon nächtelang vor einer Behandlung nicht schlafen können, haben Sie Schweißausbrüche und panikartige Gefühle beim Betreten einer Zahnarztpraxis?

 

Wir können Ihnen helfen.

 

Durch besonders einfühlsames Vorgehen und moderne Behandlungsstrategien können auch Sie die Behandlung gut überstehen. Der Patient und seine Bedürfnisse stehen bei uns immer im Mittelpunkt und Sie legen selbst den Umfang der Behandlung fest. Benötigen Sie während der Behandlung mal eine kurze Pause, geben Sie uns ein Zeichen und Ihrem Wunsch wird entsprochen.

 

Haben Sie keine Scham, einen Termin zu vereinbaren. Häufig behandeln wir Patienten, die schon 20 Jahre nicht mehr beim Zahnarzt waren. Zuerst hat die Angst, später dann die Scham sie daran gehindert einen Termin zu vereinbaren.

Wir wissen, wie Sie sich fühlen und brauchen sich nicht zu schämen. Wir freuen uns auf Sie.